Allgemein

Call Of Duty und NBA 2K21 sind erste Spitzenreiter der neuen Konsolen-Hitlisten

Charts Veröffentlicht am 26.11.20 22:26 von Seb66
Die frischen Videospieleverkaufscharts sind da!
News
Das lange Warten hat ein Ende: Endlich starten die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series durch - und verhelfen dem physischen deutschen Games-Markt zu einem ordentlichen Push. Händler dürfen sich über die drittstärkste Verkaufswoche des Jahres freuen, mit dem Weihnachtsgeschäft vor der Tür. Erster Spitzenreiter des neu eingeführten PS5-Rankings, ermittelt von GfK Entertainment, ist das Action-Spiel „Call Of Duty: Black Ops Cold War“, das sich gegen das Superhelden-Abenteuer „Marvel’s Spider-Man: Miles Morales“ und den Open-World-Kracher „Assassin’s Creed Valhalla“ durchsetzt. Im Xbox Series-Ranking hat „NBA 2K21“ die Nase vorn - dank Standard- und Mamba Forever Edition sogar in doppelter Hinsicht.

Auch in den PS4-Charts zieht „Call Of Duty: Black Ops Cold War“ am zweitplatzierten „Assassin’s Creed Valhalla“ vorbei, muss sich auf Xbox One aber den Wikingern geschlagen geben. Einziger Neuzugang ist hier die Limited Edition des Kampftitels „Mortal Kombat 11 Ultimate“ auf Rang acht.

Hack-and-Slay-Fans kommen bei „Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung“ auf ihre Kosten. Das Crossover der Spielereihen „The Legend of Zelda“ und „Dynasty Warriors“ macht keine Gefangenen und dringt bis auf den Thron der Nintendo Switch-Tabelle vor. „Ring Fit Adventure“ (zwei) und „Mario Kart 8 Deluxe“ (drei) haben das Nachsehen. Auf 3DS und PC bleiben „Animal Crossing: New Leaf“ bzw. das Alpine Landwirtschaft Add-on des „Landwirtschafts-Simulator 19“ das Maß der Dinge.