Allgemein

Codemasters für 1,2 Milliarden US-Dollar von Electronic Arts übernommen

Ankündigung Veröffentlicht am 14.12.20 15:06 von Seb66
EA übernimmt Codemasters.
News
Electronic Arts gaben der Presse heute bekannt, dass das Unternehmen mit Codemasters eine Vereinbarung zur empfohlenen Übernahme von Codemasters getroffen hat. Im Rahmen der Transaktion erhalten die Aktionäre von Codemasters 7,98 US-Dollar in Bar für jede Stammaktie von Codemasters mit einem impliziten Unternehmenswert von 1,2 Milliarden US Dollar. Die Übernahme wird voraussichtlich im ersten Quartal des Kalenderjahres 2021 abgeschlossen sein.

Weiterhin veröffentlichte EA noch eine ausführliche strategische Grundlage zur geplanten Übernahme. Sie legt offen, wie die Zukunft der beiden Firmen im Bezug auf die Top-Titel von Codemasters aussehen könnte und welche Vorteile beide Entwickler/Publisher damit erhalten. HIER könnt ihr die original Pressemitteilung ansehen.

Am Rande gab es noch ein kurzes Statement vom Vorsitzenden von Codemasters und Andrew Wilson, CEO von Electronic Arts.

Gerhard Florin, der Vorsitzende von Codemasters sagt:
Zitat:
Electronic Arts und Codemasters haben ein gemeinsames Ziel: die Führung in der Kategorie der Rennspiele für Videospiele. Der Vorstand von Codemasters ist der festen Überzeugung, dass das Unternehmen vom Wissen, den Ressourcen und der großen globalen Reichweite von EA profitieren wird – sowohl insgesamt als auch speziell im Rennspielbereich. Wir sind der Meinung, dass dieser Zusammenschluss Codemasters eine aufregende und erfolgreiche Zukunft bescheren wird, die es unseren Teams ermöglichen würde, größere und bessere Spiele für ein extrem leidenschaftliches Publikum zu entwickeln, auf den Markt zu bringen und zu betreuen.


Andrew Wilson, CEO von Electronic Arts:
Zitat:
Wir glauben, dass es eine sehr überzeugende Möglichkeit ist, Codemasters und Electronic Arts zusammenzubringen, um erstaunliche und innovative neue Rennspiele für die Fans zu entwickeln. Unsere Branche wächst, die Rennspielkategorie wächst, und gemeinsam werden wir in der Lage sein, eine neue Ära der Rennsportunterhaltung anzuführen. Wir bewundern das kreative Talent und die hochwertigen Spiele von Codemasters schon seit vielen Jahren. Mit der vollen Nutzung der Technologie, der Plattform-Expertise und der globalen Reichweite von EA wird diese Kombination es uns ermöglichen, unsere bestehenden Franchises auszubauen und einer globalen Fangemeinde weitere branchenführende Rennerlebnisse zu liefern. Wir freuen uns, dass unsere beiden Boards of Directors diese Transaktion empfehlen, und wir freuen uns darauf, ein so spannendes und talentiertes Team in der Electronic Arts-Familie willkommen zu heißen.