Allgemein

Das gemütliche eisenbahn-aufbauspiel -Sweet Transit- startet am 28. Juli in den Steam Early Access

Ankündigung Veröffentlicht am 14.06.22 22:27 von Seb66
Richte dich jetzt während der Steam-Spielevorschau in der Demo ein und freue dich über eine herzliche Begrüßung in Ernestas Norvaišas’ wunderbarer Welt der Züge mit einem brandneuen Gameplay-Video.
News
Team17 und der Einzelentwickler Ernestas Norvaišas haben heute angekündigt, dass Sweet Transit, ein gemütliches Eisenbahn-Aufbauspiel, das zusammen mit dem ehemaligen 3D-Grafiker und Entwickler von Factorio umgesetzt wird, am 28.?Juli in den Steam Early Access kommt. Dazu gibt es jetzt eine brandneue Demo während der Steam-Spielevorschau.

In dieser Welt ist die Eisenbahn König und Züge sind das einzige Transport- und Expansionsmittel. Sweet Transit lädt Spieler dazu ein, diese mächtigen Dampfrösser zu nutzen, um neue Siedlungen zu bauen, komplexe Produktionslinien einzurichten und aus bescheidenen Dörfern blühende Metropolen zu machen, während sie verschiedene Epochen wie die Einführung der Dampfkraft und die Erfindung des Verbrennungsmotors erleben.?

Lokomotivlegenden, die nicht bis zur Veröffentlichung warten wollen, dürfen sich außerdem an einem brandneuen Gameplay-Video erfreuen, in dem die Kernmechaniken des Spiels wie Städteaufbau, Logistik und Produktion erläutert werden.

Wichtige Merkmale von Sweet Transit
  • Gemütliches Eisenbahn-Aufbauspiel: Du beginnst das Spiel mit einem einzelnen Lagerhaus und baust daraus eine vernetzte Welt aus Dörfern und Städten auf, während du dein Schienennetz erweiterst und deine Gesellschaft weiterentwickelst.
  • Anpassbares Schienennetz: Errichte Bahnsteige und Bahnhöfe, die durch komplexe Routen verbunden sind, um Siedlungen an das Schienennetz anzuschließen und einen reibungslosen Durchgangsverkehr für Arbeiter und Zivilisten zu gewährleisten.
  • Entwickele deine Industrie: Vom Dampf bis zum Diesel spielst du dich durch wichtige Zeitalter der Eisenbahn und planst einen optimalen wirtschaftlichen Aufschwung mit Hilfe der dir zur Verfügung stehenden Technik.
  • Sei für deine Bevölkerung da: Behalte deine Bürgerinnen und Bürger im Auge und achte darauf, dass deren Bedürfnisse beim Erweitern deiner Strecken und Siedlungen bedient werden.
  • Umfassender Modding-Support: Erstelle im Steam Workshop deine eigenen Inhalte wie Gebäude, Lokomotiven, Spielregeln, Fortschrittsmarkierungen und Grafiken.
Video

Sweet Transit - Gameplay Introduction