Allgemein

Das sind die PlayStation Plus-Titel im Oktober 2020

Ankündigung Veröffentlicht am 01.10.20 20:42 von Seb66
Sony gab vor kurzem die beiden kostenlosen Spiele für den kommenden Monat bekannt.
News
PlayStation Plus-Mitglieder erwarten schon bald zwei spannende Plus-Spiele: Ab dem 6. Oktober können sie Need for Speed Payback und Vampyr kostenlos ihrer Bibliothek hinzufügen.

Need for Speed Payback
Need for Speed lässt mit dem neuen Action-Rennspiel-Blockbuster Need for Speed Payback die Motoren wieder aufheulen. 'Payback' spielt in der Unterwelt von Fortune Valley. Nachdem die Crew des Spielers durch Verrat auseinandergerissen wurde, finden sich die Mitglieder wieder zusammen, um Rache zu nehmen und 'The House' zu Fall zu bringen – ein skrupelloses Kartell, das die Casinos, Kriminellen und Cops der Stadt beherrscht. In diesem korrupten Spielerparadies sind die Einsätze hoch, das Kartell gewinnt immer. In einer vielfältigen, herausfordernden Welt voller Events schlüpfen Spieler in die Rolle von Tyler (alias 'Racer'), Mac (alias 'Showman') und Jess (alias 'Wheelman'). Jeder Fahrer muss Rennen, Missionen und Herausforderungen meistern, um sich den Respekt der Underground-Szene des Valley zu verdienen – nur so können sie am ultimativen Rennen teilnehmen und das Kartell letzten Endes zu Fall bringen.


Vampyr

In Vampyr ist das London der 1918er-Jahre fest im Griff der tödlichen Spanischen Grippe und gelähmt von Krankheit, Gewalt und Angst. In dieser unorganisierten, geisterhaften Stadt werden diejenigen, die töricht oder verzweifelt genug sind, durch die Straßen zu wandern, zur Beute der am schwersten zu fassenden Raubtiere Großbritanniens: der Vampire. Der Spieler übernimmt die Rolle von Jonathan E. Reid, ein hochrangiger Militärchirurg, der nach seiner Rückkehr von der Front in einen Vampir verwandelt wird. Mit verschiedenen Werkzeugen, Waffen und übernatürliche Fähigkeiten werden unzählige Gegner überlistet, unter denen sich auch grausame Kreaturen und gerissene Vampirjäger befinden. Die Opfer müssen mit Bedacht gewählt werden, denn das Töten kann schwerwiegende Konsequenzen haben.